In 2020 konnten sich die Wahlteammitglieder Thomas Viesehon, Marion Bielefeld, Stephanie Förster, Dr. Tanja Böhme, Alexandra Czok, Martin Schmand und Timon Hundertmark (v.l.) noch persönlich treffen. Weitere Sitzung zur Vorbereitung des Kommunalwahlkampfe
In 2020 konnten sich die Wahlteammitglieder Thomas Viesehon, Marion Bielefeld, Stephanie Förster, Dr. Tanja Böhme, Alexandra Czok, Martin Schmand und Timon Hundertmark (v.l.) noch persönlich treffen. Weitere Sitzung zur Vorbereitung des Kommunalwahlkampfe
 

Unter Leitung von Thomas Viesehon hat das Wahlteam der CDU Volkmarsen online die letzten Wahlkampfaktivitäten besprochen. Coronabedingt wurden geplante Infostände abgesagt. Alternativ soll nun nochmal über die Zeitung, Hauswurfsendungen und weitere Plakate um Stimmen geworben und der Fokus auf Erfolge und Ziele gelenkt werden. 

Martin Schmand liegt dabei die medizinische Grundversorgung am Herzen. Hier seien mit zukunftsweisenden Beschlüssen Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen gesichert und Neuerrichtungen ermöglicht worden. Nun gelte es, Ärzte, Apotheken, Rettungswache, Therapiepraxen und Pflegeeinrichtungen vor Ort zu halten.

Für Alexandra Czok ist die Bereitstellung öffentlicher Infrastruktur besonders wichtig. Durch stetige Investitionen verfüge die Stadt über einen hohen Standard. Ziel sei die Angebotssicherung und bürgerfreundliche Bewirtschaftung. Explizit nennt sie die Öffnung der beiden Freibäder unter Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen.

Marion Bielefeld wirbt für die Fortsetzung der aktiven Wirtschaftsförderung. Mit wirtschaftsfreundlicher Politik sei die Grundlage für eine Vielzahl gewerblicher Investitionen gelegt worden. Dieser Weg müsse weiterbeschritten werden.

Die familiengerechte Kinderbetreuung hat für Dr. Tanja Böhme Priorität und verweist auf die erfolgreichen Programme der CDU-Landesregierung zur gebührenfreien Ü3-Kita und zum Pakt für den Nachmittag an Schulen. Selbstverständlich unterstütze die CDU daher den Kindergartenneubau auf dem Gelände Dr. Bock.

Timon Hundertmark hebt den maßgeblichen Anteil der CDU-Fraktion bei der Umsetzung der Landesprogramme Schutzschirm und Hessenkasse zum Abbau der städtischen Schulden hervor. Solide Finanzpolitik bleibe weiterhin ein CDU-Markenzeichen.

Besonders stolz sei die CDU Volkmarsen nach Aussage von Stephanie Förster auf ihre Initiative zur nachhaltigen Sanierung der Kugelsburg. Ziel sei es, Gemäuer und Gaststätte so zu sanieren, dass die Burg als Ausflugsziel und Wahrzeichen erhalten bleibe.

Nach oben