Frauen Union Bad Arolsen-Korbach wählt neues Vorstandsteam Elisabeth Sehmsdorf nach jahrzehntelangem Engagement verabschiedet

 

Bereits 1969 trat Elisabeth Sehmsdorf aus Bad Arolsen der CDU bei. Seit Beginn ihrer Mitgliedschaft hat sie sich in unterschiedlichsten Funktionen für die CDU und die Frauen Union engagiert und sich ehrenamtlich für die Belange ihrer Mitbürger eingesetzt. Anlässlich ihres Ausscheidens aus dem Vorstandsteam der Frauen Union Bad Arolsen-Korbach dankte ihr CDU-Kreisvorsitzender MdL Armin Schwarz für ihren unermüdlichen Einsatz in den vergangenen fünf Jahrzehnten. „Die enorme Lebensleistung von Elisabeth Sehmsdorf für die CDU und die Frauen Union ist herausragend und kann gar nicht genug gewürdigt werden“, so Armin Schwarz in seiner Laudatio. Mit viel Herzblut und großem Sachverstand habe Sie die CDU und die Frauen Union in Bad Arolsen und im Landkreis über diesen langen Zeitraum immer aktiv begleitet und geprägt. Allein die Aufzählung ihrer kommunalpolitischen Mandate sei beeindruckend. Dem Kreistag des damaligen Altkreises Waldeck gehörte sie von 1972 bis zur Gebietsreform 1974 an. Danach war sie Kreistagsabgeordnete im neugebildeten Landkreis Waldeck-Frankenberg bis 1989. Ihrer Zeit im Kreistag folgte ihr Engagement als Stadtverordnete der Stadt Bad Arolsen von 1989 bis 1993. Danach kehrte sie noch einmal von 1993 bis 1997 als Kreisbeigeordnete in die Kreispolitik zurück. Während der gesamten Zeit habe sie zusätzlich noch Verantwortung in Gremien der CDU wahrgenommen. Dem Vorstand der CDU Bad Arolsen gehörte sie von 1973 bis 1989 und von 1997 bis 1999 an. Von 1978 bis 1997 war sie ohne Unterbrechung Mitglied des Kreisvorstands der CDU Waldeck-Frankenberg. „Besonders am Herzen lag ihr auch immer die Frauen Union, deren Gesicht sie über Jahrzehnte in Waldeck-Frankeberg und Bad Arolsen war, immer noch ist und hoffentlich noch sehr lange bleiben wird, auch wenn wir Sie heute aus ihrer aktiven Funktion als Vorstandsmitglied verabschieden.“

Auf Beschluss der Mitgliederversammlung soll sich auch der neue Vorstand wieder aus einem gleichberechtigten Team zusammensetzen. In das neue Vorstandsteam wurden Renate Beer-Wiesner (Korbach), Christina von Carlowitz (Bad Arolsen), Gisela Hessel (Korbach), Margrit Merhof (Diemelsee) und Roswitha Mordawsky-Brandt (Bad Arolsen) gewählt.

Nach oben