Offizieller Baubeginn der Ortsumfahrung Dorfitter:

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt kommt am 8. August zum Spatenstich

 

Mit großer Freude teilen die beiden heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Bernd Siebert und Thomas Viesehon mit, dass Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt am 8. August persönlich am offiziellen Spatenstich der B252-Ortsumfahrung Dorfitter teilnimmt. Die beiden Abgeordneten kämpfen schon seit Jahren für dieses wichtige Infrastrukturprojekt und sind dankbar, dass nun endlich gebaut wird. Erste bauvorbereitende Maßnahmen vor Ort für die rund 18 Millionen Euro teure Investition laufen bereits.
"Mit der Ortsumfahrung Dorfitter wird auch der letzte Ort an der B252 zwischen Korbach und Frankenberg vom stetig gestiegenen Durchgangsverkehr entlastet", so Siebert. Und Verkehrsausschussmitglied Viesehon ergänzt: "Ich bin sehr dankbar, dass ich als zuständiges CDU-Ausschussmitglied für dieses Projekt an der Umsetzung des Bauvorhabens mitwirken konnte. Nun gilt es, auch noch die weiterhin fehlenden B252-Ortsumfahrungen Twiste und Berndorf zeitnah zu verwirklichen."

Nach oben