CDU-Kreistagsfraktion besucht Schäfer Aufzüge GmbH in Waldeck

 

Zu einem Unternehmensbesuch trafen sich die Mitglieder der CDU-Kreistagsfraktion, die Landtagsabgeordneten Claudia Ravensburg und Armin Schwarz sowie Vertreter von Vorstand und Fraktion der CDU-Waldeck auf dem Gelände des Waldecker Unternehmens Schäfer Aufzüge GmbH. Geschäftsführer Gunter Schäfer begrüßte die Kreispolitiker und stellte sein im Jahr 1980 und seitdem bundesweit aktives Unternehmen vor. Seit dem Gründungsjahr habe man inzwischen weit über 3000 Aufzugsanlagen im gesamten Bundesgebiet geplant und realisiert. Die Auslastung liege heute bei rund 130 Anlagen im Jahr. Dabei lege Schäfer Aufzüge besonderen Wert auf eine komplette Auftragsabwicklung im eigenen Haus, von der Entwicklung bis zur Fertigung. Das Lieferprogramm reiche von Personen- und Lastenaufzügen über Panoramaaufzüge, Autoaufzüge, Kleingüteraufzüge bis zu Hebebühnen. Gunter Schäfer: „Wir verfügen in Waldeck über sämtliche Fertigungsmaschinen und können auf individuelle Kundenwünsche eingehen." Abgerundet werde das Angebot durch einen zuverlässigen bundesweiten Kundendienst.

Zurzeit seien rund 70 Mitarbeiter beschäftigt, weitere Fachkräfte  würden  in allen Bereichen des Unternehmens laufend gesucht, so der Geschäftsführer. Der starke Wettbewerb am Arbeitsmarkt sei auch bei Schäfer Aufzüge deutlich zu spüren. Man setze daher besonders auf die Ausbildung im eigenen Haus. Einen Großteil der Auszubildenden könne man langfristig an das Unternehmen und somit auch die Region Waldeck-Frankenberg binden. CDU-Kreisvorsitzender MdL Armin Schwarz: „Als Kommunalpolitiker sind wir stolz auf diesen Vorzeigebetrieb. Wir unterstützen die Fa. Schäfer bei der Umsetzung der geplanten Erweiterung im Rahmen unserer Möglichkeiten. Mit unseren beruflichen Schulen und der Technischen Hochschule Mittelhessen können 

Nach oben