CDU-Kreistagsfraktion zu Besuch am Diemelsee

Touristische Entwicklung im Blickpunkt

Die CDU-Kreistagsfraktion hat zusammen mit Vertretern der CDU Diemelsee den Golf Park Diemelsee in Heringhausen besucht.

2012 wurde der Golf Park eröffnet. Hierfür hat die Gemeinde Diemelsee 140.000 Euro investiert. Hiervon wurden 76.000 Euro aus dem EU-Leaderprogramm als Zuschuss gezahlt. An jeder der 13 Adventure-Golf Bahnen findet der Golfer ein Highlight vom 63 Kilometer langen Diemelsteig.

Pächter Thomas Kauschild erläuterte den Teilnehmern das Konzept: Bei dem Adventure-Golf handelt es sich um eine Mischung aus „Mini-Golf“ und dem klassischen Golf. Das Spiel findet auf Kunstrasenbahnen statt. Durch verschiedene Hindernisse wie z. B. Geländeverformungen, Sandbunkern, Wassergräben oder Steinen wird das Golfen zu einem Spaß für kleine als auch große Besucher.

Zu dem Golf Park Diemelsee gehört auch die Diemelsteighütte. Diese bietet die Möglichkeit, sich mit Getränken sowie Kuchen, frisch gebackenen Waffeln oder einem hausgemachten Flammkuchen zu stärken. Dabei kann man von der Panorama-Terrasse den Blick auf den Diemelsee genießen.

Fraktionsvorsitzender CDU-Landratskandidat Karl-Friedrich Frese: „Mit ihrer Investition hat die Gemeinde Diemelsee eine weitere touristische Attraktion geschaffen, die zudem mit mehr als 50 % aus dem Leaderprogramm gefördert wurde. Dies ist ein weiterer Beitrag zur Stärkung der Tourismus-Region-Nr. 1 in Hessen – und das ist Waldeck-Frankenberg. Wir werden daran arbeiten, diese Position weiter auszubauen.“

Nach oben