Heinrich Erkelenz schon seit 50 Jahren Christdemokrat

Ehringen Die CDU Volkmarsen hat Heinrich Erkelenz für seine nunmehr 50jährige Mitgliedschaft in der CDU mit einer Urkunde und der goldenen CDU-Nadel geehrt. Der 87-jährige Ehringer gehört damit zu den wenigen Christdemokraten in der Region, die auf eine so lange Parteimitgliedschaft zurückblicken können.
Der CDU-Stadtverbandsvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Thomas Viesehon besuchte gemeinsam mit seinem stellvertretenden Vorsitzenden Uwe Thielemann und dem langjährigen Stadtverordneten Wilfried Siebert, die beide ebenfalls in Ehringen wohnen, den Jubilar bei sich zu Hause. Viesehon betonte dabei die Wichtigkeit von langjährig treuen Parteimitgliedern für die Arbeit und die Kontinuität der Stadt- und Gemeindeverbände. „Wer über fünf Jahrzehnte Mitglied der CDU ist und damit auch in schwierigen Zeiten zur Partei gestanden hat, dokumentiert deutlich, dass die Parteimitgliedschaft mehr ist, als eine kurzfristige Meinungsbildung oder ein zeitlich begrenztes Engagement für ein Einzelthema.“ so Viesehon in seiner Laudatio.
In gemütlicher Runde erzählte Erkelenz den Gästen aus den Anfängen seiner Partei­ar­beit. Damals hatte Ehringen noch einen eigenen CDU-Gemeindeverband und war noch im Altkreis Wolfhagen organisiert. In guter Erinnerung geblieben sind ihm dabei die vielen Wahlkämpfe, bei denen er mit für die Plakatierung verantwortlich war. Ebenso gerne erinnerte er sich an Wahlkampfauftritte des damaligen Kanzlerkandidaten Reiner Barzel in Wolfhagen und an einen Besuch des damaligen Fraktionsvorsitzenden der CDU-Bundestagsfraktion und früheren Bundesaußenministers Heinrich von Brentano, den er persönlich in Ehringen getroffen hat.
Heinrich Erkelenz kam in 1946 aus Niederellenbach (Landkreis Hersfeld-Rotenburg) in das Erpedorf und hat dort 1949 seine Frau Mathilde geheiratet. Neben seiner Mitarbeit in der CDU hat er sich auch besondere Verdienste als langjähriger Vorsitzender des CVJM Ehringen erworben. Hierfür wurde er bereits 1985 mit der goldenen CVJM-Weltbundnadel und einer Volkmarser Stadtmedaille geehrt.
Viesehon, Thielemann und Siebert verabschiedeten sich von Heinrich Erkelenz und seiner Frau Mathilde mit den besten Wünschen und hoffen, dass die beiden Ihre Eiserne Hochzeit Ende Oktober diesen Jahres bei guter Gesundheit feiern können.

Nach oben