CDU-Reisegruppe besucht den Hessischen Landtag

Auf Einladung der Landtagsabgeordneten Claudia Ravensburg und Armin Schwarz besuchte eine Reisegruppe der CDU Waldeck-Frankenberg mit Teilnehmern aus dem gesamten Landkreis die Landeshauptstadt Wiesbaden und den Hessischen Landtag. Im hessischen  Landtag konnten die Teilnehmer zunächst von der Besuchertribüne im Plenarsaal live eine hitzige Plenardebatte zu den Wirbelschleppen in der Einflugschneise des Frankfurter Flughafens verfolgen.  Im Anschluss standen die Landtagsabgeordneten Armin Schwarz und Claudia Ravensburg zu einem Gespräch zur Verfügung. Neben Fragen zur Organisation der Plenarsitzung brannten den Besuchern auch Themen wie die Klage zum Länderfinanzausgleich auf den Nägeln. Nach der spannenden Diskussion mit den beiden Abgeordneten nutzten die Besucher den strahlenden Sonnenschein zu einem Spaziergang in der Wiesbadener Fußgängerzone.


Eine Fahrt mit der historischen Nerobergbahn war ein weiterer Höhepunkt der Reise. Die Fahrt  mit der 125 Jahre alten, mit Wasserballast betriebenen Drahtseilzahnstangenbahn führte auf den Neroberg, wo viele Besucher die Möglichkeit nutzten, die Russische Kapelle  mit ihren wunderbaren goldenen Kuppeln zu besuchen.

Den Abschluss der Fahrt rundete ein Besuch in einer Gutsschänke im Rheingau ab, von wo die Reisegruppe gut gestärkt und mit vielen neuen Eindrücken die Heimfahrt nach Waldeck-Frankenberg antrat.

Nach oben