Kräfte bündeln vor Wahlkampf

Standortbestimmung beim 14. Grünkohlessen der CDU Diemelstadt

70 Gäste waren der Einladung der CDU Diemelstadt zum Grünkohlessen in die Neudorfer Halle gefolgt. Vorsitzender Siegfried Patzer begrüßte unter den Gästen den Bundestagsabgeordneten Bernd Siebert, den Bundestagskandidaten Thomas Viesehon, den Landtagsabgeordneten Armin Schwarz und Bürgermeister Elmar Schröder.

Unsere Stadt entwickelt sich weiter, stellte Elmar Schröder in seinem Grußwort fest und berichtete über die Ausweisung des neuen Gewerbeparks „Steinmühle“ mit direktem Anschluss an die A 44 und die B 252. Damit bietet der zwölf Hektar große Standort hervorragende Voraussetzungen für Gewerbeansiedlungen aller Art, so Schröder.

Landtagsabgeordneter Armin Schwarz zählte als Erfolgsfelder der hessischen Politik eine 100-prozentige Lehrerversorgung an unseren Schulen, 100 Millionen Euro für den Straßenbau und 14 000 Polizisten für ein sicheres Gefühl, sodass über 90 Prozent der Bürger gern in Hessen lebten. Bundestagsabgeordneter Bernd Siebert und Kandidat Thomas Viesehon wiesen darauf hin, dass Deutschland das Land in Europa sei, das bislang am besten die Krise gemeistert habe. Das sei nicht zuletzt Ergebnis fleißiger und hochqualifizierter Arbeitnehmer, mutiger Unternehmer und einer vorausschauenden, verantwortungsvollen Politik mit Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Nicht minder gepriesen wurde anschließend „Nagels Andreas“, dessen Köstlichkeiten aus der Küche bestens ankamen.

Quelle: WLZ

Nach oben