Waldeck-Frankenberger gut vertreten auf dem Tag der Vereinigungen der CDU Hessen

von Links Claudia Ravensburg MdL, Barbara Gaizik Vorsitzende, Renate Faber und Johanna Köthke stellv. Vorsitzende
von Links Claudia Ravensburg MdL, Barbara Gaizik Vorsitzende, Renate Faber und Johanna Köthke stellv. Vorsitzende
Die CDU Waldeck-Frankenberg war mit ihren Vereinigungen am ersten Tag der Vereinigungen in der Stadthalle Baunatal gut vertreten. Elke Jesinghausen von der Mittelstandsvereinigung, Pierre Brandenstein von der CDA, Karl-Heinz Bastet vom Evangelischen Arbeitskreis sowie zahlreiche Mitglieder der Jungen Union mit Jan-Hendrik Schäfer Katrin Schäfer und Tim Winkelmann an der Spitze waren nach Baunatal gekommen. Auch die Frauenunion aus Waldeck-Frankenberg nahm mit den vier Vorstandsmitgliedern Barbara Gaidzik, Johanna Köthke, Renate Faber und Claudia Ravensburg MdL an der Tagung und den anschließenden Workshops teil. Ziel der Veranstaltung war es, mit den Landesvorsitzenden der Vereinigungen über die Zukunft von Volksparteien und der sozialen Marktwirtschaft zu diskutieren. Gleichzeitig wurden in Kooperation mit der Hessischen Akademie für politische Bildung e.V. interessante und hilfreiche Workshops für die Arbeit vor Ort angeboten.

Die Workshops Mitgliederwerbung, Straßenwahlkampf sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit boten den Teilnehmern wichtige Anregungen für ihre parteipolitische Arbeit. „Die Veranstaltung hat uns die Möglichkeit geboten, uns mit den verschiedenen Kollegen aus allen Vereinigungen auszutauschen und zu diskutieren. Alt und Jung, Mittelstand und Arbeitnehmerschaft, Frauen und Mitglieder des ev. Arbeitskreises konnten über ihre Arbeit berichten. Wir begrüßen diese Möglichkeit und hoffen, dass auch im kommenden Jahr erneut eine solche Veranstaltung angeboten wird“, betont die Landtagsabgeordnete und Mitglied im CDU Landesvorstand Claudia Ravensburg MdL abschließend.

Nach oben