CDU Bad Arolsen ehrt langjährige Mitglieder

CDU- Stadtverband bei traditionellem Gänseessen in Schmillinghausen

Hintere Reihe, von links: Mdl Armin Schwarz, Sandra Backhaus-Keil, Kai Haase, Helmut Frese, Stadtverordnetenvorsteher Marko Lambion, Karl-Werner Hildebrand, Bundestagskandidat Thomas Viesehon. Vordere Reihe von links: Bernhard Pickert, Karl-Ludwig Grötick
Hintere Reihe, von links: Mdl Armin Schwarz, Sandra Backhaus-Keil, Kai Haase, Helmut Frese, Stadtverordnetenvorsteher Marko Lambion, Karl-Werner Hildebrand, Bundestagskandidat Thomas Viesehon. Vordere Reihe von links: Bernhard Pickert, Karl-Ludwig Grötick
Wie jedes Jahr veranstaltete der CDU-Stadtverband sein traditionelles Gänseessen. Neben dem Verzehr des Gänsebratens standen diverse Punkte auf der Tagesordnung. Der Landtagsabgeordnete Armin Schwarz und Vorsitzender des Stadtverbands berichtete über den Hessischen Landtag und landespolitische Themen. Stadtverordnetenvorsteher Marko Lambion führte in alter Tradition ein Quiz über Bad Arolsen durch und die Junge Union veranstalte desweiteren eine Tombola mit gestifteten Gewinnen.

Neben dem genannten Rahmenprogramm stand im Mittelpunkt des diesjährigen Gänseessens die Ehrung langjähriger Mitglieder. Für eine Mitgliedschaft der CDU für über 45 Jahre wurde Reinhold Eickel geehrt. Seit 40 Jahren Mitglied sind: Bernhard Pickard, Helmut Frese und Karl-Ludwig Gröticke. Für 25 Jahre wurden geehrt Hannelore Brandt und Karl-Werner Hildebrand. Neben den langjährigen Mitgliedern wurden auch drei Neumitglieder begrüßt: Maren Hildebrand, Sandra Backhaus- Keil und Kai Haase.

Nach oben