Traditionelle Winterwanderung der CDU-Landtagsabgeordneten Claudia Ravensburg und Armin Schwarz war wieder ein voller Erfolg

Waldeck-Frankenberg. Auch zum Abschluss des Jahres 2014 fand sich wieder eine große Anzahl Wanderer bei der Winterwanderung der CDU-Landtagsabgeordneten Claudia Ravensburg und Armin Schwarz ein. Kreisvorsitzender Armin Schwarz MdL: „Strahlender Sonnenschein bei unserer Wanderung ist ein kraftvolles Zeichen für die Bewältigung der Herausforderungen im neuen Jahr. Sowohl die anstehende Landratswahl wie auch die Vorbereitung der Kommunalwahl im Jahr 2016 haben größte Bedeutung für die Zukunftsfähigkeit unseres Landkreises.“ Claudia Ravensburg weiter: „Erfolgreich können wir nur gemeinsam und mit einem starken Team sein. Dazu gehören alle Generationen.“

Begleitet wurde die Gruppe wiederum von prominenten Mitwanderern:  Staatsminister a. D. Wilhelm Dietzel, Staatssekretär Mark Weinmeister und Bundestagsabgeordneter Thomas Viesehon. Ausgangspunkt war dieses Mal der Marktplatz in Sachsenhausen, wo die Jagdhornbläsergruppe Waldeck für eine stimmungsvolle Begrüßung sorgte. Nach dem ersten Streckenabschnitt durch die Sachsenhäuser Gemarkung wurde an der Schutzhütte der Waldecker Jagdhornbläser eine Rast eingelegt. Hier sorgte die Junge Union Bad Wildungen/Edertal für heiße Getränke, wofür sich Claudia Ravensburg als Vorsitzende der CDU Bad Wildungen besonders bedankte. Danach führte die Route durch das Reiherbachtal zum Hotel Werbetal nach Niederwerbe. Dort hielt Pfarrer Kurt Heyer für die Wanderer eine Andacht zum Jahreswechsel. Anschließend konnten sich die Teilnehmer bei einem deftigen Eintopf stärken.

Nach oben