CDU Kreistagsfraktion zu Besuch an der Edertalschule in Frankenberg

 Die Edertalschule in Frankenberg hat mit Claus-Hartwig Otto seit dem Sommer einen neuen Schulleiter. Grund genug für die CDU Kreistagsfraktion, ihm einen Besuch abzustatten und über die Entwicklung der Schule zu sprechen.
 

Die schulpolitische Sprecherin der Kreistagsfraktion, Landtagsabgeordnete Claudia Ravensburg und Kreistagsabgeordnete Katrin Walmanns haben sich in einem intensiven Gespräch über die aktuellen Planungen informiert. Die Schule hat mit ihren fast 1200 Schülerinnen und Schülern einen sehr guten Ruf auch über Frankenberg hinaus, was dazu führt, dass sogar Schüler aus dem benachbarten Hochsauerlandkreis täglich anreisen.

Nach der Sanierung der Gebäude steht jetzt die Neugestaltung des Schulhofes bevor. Schulleiter Otto und sein Stellvertreter Uwe Neumann erläuterten das Konzept, das mit Planungsmitteln des Landkreises erstellt und in den kommenden 5 Jahren Schritt für Schritt umgesetzt werden soll. Die Schule sammelt über vielfältige Aktivitäten wie Schulkonzerte oder dem Weihnachtsmarkt bereits eifrig Spendenmittel für die Ausstattung des Schulgeländes z.B. mit neuen Sitzgelegenheiten und Spiel- und Sportgeräte wie einem Klettergerüst. Auch an Baumsponsoring durch die Abschlussjahrgänge wird gedacht.

Neben dem Schwerpunkt Musik mit mittlerweile 15 Orchesterklassen setzt die Edertalschule seit vielen Jahren einen weiteren Schwerpunkt in den Naturwissenschaften. Die Schule ist Mitglied im Verein des MINT Excellence Netzwerks. Schüler nehmen regelmäßig mit großem Erfolg bei Jugend forscht teil. Dies möchte die Schule vertiefen durch die Einrichtung eines Schülerforschungszentrums, wie bereits eines in Kassel sehr erfolgreich arbeitet. Hierzu passt auch das Angebot der Young Engineer Academy (YEA) für Schüler der Oberstufe, die mit Unterstützung der Technischen Hochschule Mittelhessen und der Firma Viessmann über den Lehrplan hinaus fächerübergreifend Aufgabenstellungen aus Maschinenbau, Informatik, Elektronik und Automatisierungstechnik bearbeiten. Die Digitalisierung ist auch an der Edertalschule ein wichtiges Thema. Deshalb wünscht man sich ein leistungsfähiges WLAN-Netz. Hierfür wollen sich die Kreistagsabgeordneten einsetzen.

Die Abgeordneten zeigten sich beeindruckt von den vielfältigen Aktivitäten der Schule. „Wenn eine Schule so engagierte Lehrerinnen und Lehrer hat, ist das ein Aushängeschild über den Landkreis hinaus“, so Ravensburg zum Abschluss.

Bei einer Besichtigung des Schulhofes ließen sich die Abgeordneten Schulhofgestaltungspläne vor Ort vorstellen. Von links: Kreistagsabgeordneter Jan-Wilhelm Pohlmann, Schulleiter Claus-Hartwig Otto, Landtagsabgeordnete Claudia Ravensburg, Oberstufenleiterin Melanie Eckstein, Stellvertretender Schulleiter Uwe Neumann, Kreistagsabgeordnete Katrin Walmanns, Fachbereichsleiterin Claudia Neumark

 

Nach oben