CDU-Kreisvorstand unterstützt die Petition „Rettet den Edersee der Wassersportgemeinschaft Edersee/Diemelsee e. V.

 

Einstimmig hat sich der Kreisvorstand der CDU Waldeck-Frankenberg für die Unterstützung der Petition „Rettet den Edersee“ ausgesprochen, wie CDU-Kreisvorsitzender MdL Armin Schwarz mitteilt. Die Kreis-CDU wolle sich damit ausdrücklich hinter die Initiatoren von der Wassersportgemeinschaft Edersee/Diemelsee e. V. stellen. „Der Forderungen, bei einer Änderung der Betriebsordnung des Edersees , die Hauptbetroffenen des Wassermanagements einzubinden, können wir uns nur anschließen“, so Fraktionsvorsitzender Timo Hartmann. Immerhin ginge es um die Interessen von über 10.000 Wassersportlern, 4 Segel- und Surfschulen, 8 Bootsverleihbetrieben 15 Campingplätzen, 60 Hotel- und Gaststättenbetrieben, 2 großen Passagierschiffen, 2 Fahrgast- und Personenfähren und einer langen Reihe unterschiedlichster Unternehmen, die allesamt auf einen ausreichenden Wasserstand angewiesen sind. CDU-Kreisvorsitzender Armin Schwarz: „Wenn durch die Petition nun alle relevanten Stellen aufgefordert werden, sich für eine Änderung der Prioritäten des Wassermanagements einzusetzen, will auch die Kreis-CDU ein positives Zeichen setzen.“

Nach oben