Klebig wird neuer Vorsitzender

Junge Union Bad Arolsen wählt neuen Vorstand

 

Bad Arolsen. Die Mitglieder der Jungen Union Bad Arolsen wählten bei der Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand. Die Vorsitzende Vanessa Becker schied nach über drei Jahren aus dem Amt. Zu Ihrem Nachfolger wurde Karl Klebig durch die Versammlung gewählt. Ihm steht die Stellvertreterin Eva-Maria Friedewald zur Verfügung. Sophia Becker wurde der Posten der Schriftführerin zugesprochen. Vanessa Becker steht dem neuen JU-Vorstand noch als Schatzmeisterin zur Verfügung. Als Beisitzer wurden Henriette Schwarz, Lisa Jesinghausen und Luca Geselle gewählt.

Die scheidende Vorsitzende ließ in ihrer Rede die ausgerichteten und besuchten Veranstaltungen der Jungen Union Revue passieren und bedankte sich für die gute Vorstandsarbeit der letzten Jahre. „Der Vorstand des JU-Stadtverbandes Bad Arolsen ist mit seinen neugewählten Mitgliedern gut und weitgefächert aufgestellt“, freute sich Vanessa Becker. Auch in Zukunft soll an traditionellen Veranstaltungen, wie zum Beispiel dem JUNeujahrskegeln festgehalten werden und eng mit dem CDU-Stadtverband zusammengearbeitet werden, entschied der neue Vorsitzende Karl Klebig. Grußworte hielten MdL und CDU-Kreisvorsitzende Armin Schwarz, der JU-Kreisvorsitzende Jannik Schwebel und der Spitzenkandidat der Jungen Union für den Kreistag Tim Christopher Winkelmann.

Nach oben